Martin Auer – Lesungen und Auftritte: Drausst auf der Gassn – Balladen und Legenden von Liebe, Arbeit und noch allerhand

Freitag 22. April 2016 20:00

Heureka: Skodagasse 17, 1080 Wien

Liebe Freunde und Interessierte,

am Freitag, 22.4. werde ich im Heureka in der Skodagasse singen – wie immer ohne dazu auf der Gitarre zu klimpern – erzählen und rezitieren.

Balladen aus Irland, Schottland, England, Italien, Tirol, dem kroatischen Burgenland, dem jüdischen Galizien, Yoiks aus den Wäldern Lapplands, Worksongs aus den Südstaaten der USA, sephardische Lieder aus der Türkei – und eigene Lieder:

Draußt auf der Gassn
waht kalt der Wind,
waht alte Zeitungsblattln über die Stadt,
dass i den Himmel bald nimmer find,
wo amal die Sunn gschienan hat,
über der Stadt.

Draußt auf der Gassn
rennan die Leut
hinter an Bock her und aana Sau.
Drobm am Dach sitzt a Esel und schreit
und die Welt wird umadum grau
wohin i nur schau …