A harter Summer

THERE IS NO PLANET B

Pfiat eich Gott, es schönen Gletscher,
pfiat di Gott, du schöner Wald!
Pfiat eich Gott, es Fisch im Wasser,
eicher See is nimmer kalt!
Pfiat di Gott, du sanfter Frühling,
hast ma lang, ja lang schon g’fehlt,
wäu es kummt a harter Summer,
a harter Summer über d’ Welt!

Pfiat di Gott, du Stadt Venedig,
schaust so stolz und prächtig her.
Pfiat eich Gott, New York und Shanghai,
auf eich lauert schon des Meer.
Pfiat di Gott, du Dorf in Bangla,
überschwemmt is bald des Feld,
wäu es kummt a harter Summer,
a harter Summer über d’Welt.

Pfiat eich Gott, Kuckuck und Enzian,
pfiat eich, Storch und Edelweiß!
Pfiat eich, Pinguin und Robben,
langsam schmilzt dahin des Eis.
Pfiat eich all die tausend Wesen,
von denen no kaa Buach erzählt,
wäu es kummt a harter Summer,
a harter Summer über d’Welt.

Unser Haus fangt an zum brennen!
“Mia miassn löschen!”, ruaft a Kind.
Aber die vom Feuer reich wer’n,
stell’n si taub und stell’n si blind.
Aber die vom Feuer reich wer’n,
zündeln weiter nur für’s Geld.
Und es kummt a harter Summer,
a harter Summer über d’Welt!

Please follow and like us:
onpost_follow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.