Brief einer Witwe


Aus: Hoppe, Bert (Hsg,), Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945 : Band 8 : Sowjetunion mit annektierten Gebieten II: 552.

Ich will der Frau, die diesen Brief 1942 geschrieben hat, gar nichts unterstellen und den Brief so nehmen, wie er ist. Das Bestürzende ist, mit welcher Selbstverständlichkeit sie davon ausgeht, dass die Hilfe für ihre Notlage, auf die sie Anspruch erhebt, doch aus dem zurückgebliebenen Besitz “nach dem Juden” geleistet werden solle.

Please follow and like us:
onpost_follow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.